Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 Schmerzprophylaxe

 

 

Durch einseitige Arbeitshaltungen z.B. an PC Arbeitsplätzen kommt es mit der Zeit zu Muskelverhärtungen und Blockaden des Bewegungsapparates. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen aber auch Funktionsstörungen des Verdauungsapparates sind deshalb häufige Begleiter unserer modernen Arbeitswelt.

Es wird zu Schmerzmitteln gegriffen die aber nur kurzfristige Linderung bringen und mit der Zeit entwickelt sich schleichend eine chronische Schmerzsymptomatik.  Schlafstörungen und Leistungsschwäche gesellen sich schnell dazu und oft verschlimmern Magen-/ Darmbeschwerden die Situation.

Lassen Sie es nicht so weit kommen. Die Chiropraktik und Osteopathie bieten hier Hilfe. Oft reichen wenige Behandlungen um die Situation grundlegend zu verbessern. Schmerzmittel sind hier nur ergänzend und kurzfristig sinnvoll aber keine Dauerlösung.

 

Bei Fragen rufen Sie mich doch einfach an, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Ulrich Marquardt (Heilpraktiker)